WILLKOMMEN AUF UNSERER NEUEN WEBSITE

Französischer Hersteller von Gourmet-Produkten - Delicatessen

Logo

Bio-Fairtrade-Kakao


Fairer Handel und biologischer Anbau sind Werte, die uns wichtig sind. Deshalb arbeiten wir seit über 20 Jahren mit einem Produzenten zusammen, dessen Kakao das Label Organic Fair Tradeträgt.

4 Herstellerländer :

  • Ecuador
  • São Tomé
  • Peru
  • Rep. Dominikanische Republik

Schritt 1: Identifizieren und wählen Sie das beste Pflanzenmaterial aus.

the-noir-cacao-tchai-srilanka-equitable-bio-2 Bio-Fairtrade-Kakao

Um eine so hohe Geschmacksqualität anbieten zu können, ist es notwendig, die Pflanzensorten auszuwählen und zu bearbeiten, um einen hervorragenden Jahrgang zu erhalten. Auf diese Weise können die Bauern die besten einheimischen Kakaosorten identifizieren sowie Baumschulen und Veredelungsprogramme einrichten. Die Versorgung mit aromatischen und ertragreichen Pflanzen ist gewährleistet, so dass die lokalen Gemeinden in einen Qualitätsprozess eingebunden sind und somit das Know-how vor Ort weitergegeben wird.

Im Jahr 2019 :

  • Es wurden 65 aromatische Sorten ausgewählt
  • 70.176 veredelte Pflanzen wurden verteilt
  • 649 Verkostungen von Kakaomassen fanden statt

Schritt 2: Revolutionierung des Kakaoanbaus für mehr Nachhaltigkeit.

shutterstock_1049622845 Bio-Fairtrade-Kakao

Die Erzeuger legen besonderen Wert auf die Herstellung von Qualitätskakao sowie auf ein außergewöhnliches Know-how, um den besten Kakao zu erhalten. Es wurden Versuchsprogramme aufgelegt, um durch die Renovierung von Plantagen höhere Erträge zu erzielen. Die Bekämpfung der Entwaldung und die Wiederherstellung degradierter Böden sind somit Teil eines globalen Managementmodells.

Im Jahr 2019 :

  • 326 Hektar wurden seit 2010 saniert
  • 68.000 wurden gekürzt
  • 52.124 Bäume wurden veredelt
  • 32 Techniker wurden geschult
  • 5.959 Besuche wurden von lokalen technischen Teams durchgeführt
  • 242 Hektar Agroforstflächen wurden eingerichtet

3. Schritt: Kontrolle der Nacherntearbeiten und Innovationen zur Verbesserung des aromatischen Potenzials von Kakao

BC1-1024x683 Bio-Fairtrade-Kakao

Die Arbeit nach der Ernte von Kakao ist der von Weintrauben sehr ähnlich. Wie er wird eine schlecht verarbeitete Bohne keinen guten Kakao ergeben. Die Kontrolle der Gärung und der Trocknung ist unerlässlich, denn so können die besten Aromen wie bei einem großen Jahrgangswein zum Vorschein kommen, aber auch Fehler vermieden werden, die zu Abweichungen im Geschmack und in der Qualität der Schokolade führen.

Unser Produzent hat deshalb Qualitätskontrollen eingerichtet und Forschungsprogramme zur Verbesserung der Fermentation durchgeführt, um den aromatischen Reichtum des Kakaos zu perfektionieren.

Im Jahr 2019 :

  • 428 Qualitätsaudit-Besuche wurden durchgeführt
  • 429 Verkostungen von Kakaomassen fanden statt
  • 1.416 Qualitätskontrollen wurden an Kakao durchgeführt
  • 2 Labore wurden in den folgenden Bereichen eingerichtet

Schritt 4: Erhalten Sie das Ökosystem, um eine nachhaltige Produktionsumgebung zu erhalten.

IMG_5667 Bio-Fairtrade-Kakao

Die dramatischen Auswirkungen des Klimawandels auf die biologische Vielfalt bedrohen zunehmend die Nachhaltigkeit des landwirtschaftlichen Berufsstandes. Deshalb hat unser Produzent eine Diagnose der zu schützenden Ökosysteme erstellt und schlägt agroforstliche Lösungen durch das Pflanzen von Schattenbäumen und alternativen Kulturen vor. Sie unterstützt und beteiligt sich am Schutz empfindlicher Ökosysteme, der Förderung der Agroforstwirtschaft, der Wiederaufforstung und der Gewährleistung eines Zusatzeinkommens für Produzenten.

Im Jahr 2019 :

  • 2.044 Produzenten wurden geschult
  • 29.669 Schattenbäume wurden produziert und verteilt
  • 242 Hektar Agroforstwirtschaft wurden eingerichtet.

Schritt 5: Sicherstellung eines nachhaltigen Produktionsmodells

03cacao3-696x464-1 Bio-Fairtrade-Kakao

Unsere Kakaoproduzenten gehen langfristige Partnerschaften mit den Erzeugern ein, in einer Logik der gemeinsamen Entwicklung, zugunsten des fairen Handels und der lokalen Entwicklung der Sektoren. Diese Einbindung gewährleistet ein solides und nachhaltiges Management der Kooperativen.

Aber es geht noch weiter als die Prinzipien des fairen Handels: Die Produzenten werden geschult und erhalten technische und agronomische Unterstützung bei der Renovierung ihrer Plantagen. Dank dessen professionalisieren sich die Kakaobauern und erhalten einen fairen Lohn.

Im Jahr 2019 :

  • 342 jährlich überprüfte Kriterien ohne den Rahmen der Fair-Trade-Zertifizierung
  • 55.168 Gesundheitsfonds wurden erhalten
  • Es wurde ein Programm zur Unterstützung der Schulbildung von Kindern ins Leben gerufen
  • Es wurde ein Programm für Umwelt und Biodiversität eingerichtet

Der Kakao unserer Produzenten ist zu 100 % biologisch und fair gehandelt.

FFLLogo4c Bio-Fairtrade-Kakao
neues-EU-Bio-Logo Bio-Fairtrade-Kakao
label_biopartenaire_Equitable-et-bio_petit-jpeg Bio-Fairtrade-Kakao

Alkoholmissbrauch ist gefährlich für Ihre Gesundheit, konsumieren Sie in Maßen. Der Konsum von alkoholischen Getränken während der Schwangerschaft, auch in geringen Mengen, kann schwerwiegende Folgen für die Gesundheit des Kindes haben.
Der Verkauf oder das Anbieten von alkoholischen Getränken an Minderjährige unter achtzehn Jahren ist verboten.