WILLKOMMEN AUF UNSERER NEUEN WEBSITE

Französischer Hersteller von Gourmet-Produkten - Delicatessen

Logo

Moka-Kaffee aus Äthiopien

C003-Content-Teaser-ΓCo-Full-Bleed3128636_IMG_1600x700desktop_1 Moka-Kaffee aus Äthiopien


Äthiopien: ein Land, das für seine “Moka-Kaffees” bekannt ist. Wissen Sie, warum diese Cafés so genannt werden?
Äthiopische Kaffees wurden früher vom Hafen von Mocha im Jemen (auf der arabischen Halbinsel) exportiert. Daher auch der Name Moka-Kaffee.

Zunächst einmal sollten Sie wissen, dass Äthiopien, die Wiege des Kaffees, für seine Arabica-Kaffees und seine Hochebenen (1500-2300 Meter) bekannt ist, die dem Kaffee außergewöhnliche organoleptische Eigenschaften verleihen (insbesondere in Bezug auf die aromatische Komplexität und Lebendigkeit).
Welchen Anteil hat die Kaffeeproduktion an der lokalen Wirtschaft des Landes? Was sind die berühmten Produktionsgebiete in Äthiopien?

th?id=OIP Moka-Kaffee aus Äthiopien

DIE LEGENDE VOM ÄTHIOPISCHEN MOKKA-KAFFEE

Zunächst einmal sollten Sie wissen, dass der Ursprung des Kaffees in Äthiopien liegt.
Tatsächlich geht die Geschichte, dass ein Hirte namens Kaldi die aufregenden Eigenschaften des Kaffees entdeckte. Eine seiner Ziegen sprang auf und ab, nachdem sie Kirschen von einem Kaffeebaum gefressen hatte (ca. 8. Jahrhundert).
So verbreitete sich später der Anbau von Kaffee und seine Verwendung durch die Mönche, um sich während ihrer langen Gottesdienste wach zu halten.
Im 15. Jahrhundert wurde der Hafen von Mocha im Jemen gegründet und es begann der Export von äthiopischem Kaffee.
Daher hatte Äthiopien lange Zeit ein Monopol auf dem Markt.

KAFFEE ALS HERZSTÜCK DER WIRTSCHAFT DES LANDES

Auch heute noch nimmt Kaffee einen zentralen Platz in der äthiopischen Wirtschaft ein: 400.000 Hektar Land werden für den Kaffeeanbau genutzt.
Äthiopien ist weltweit der fünftgrößte Produzent und der zehntgrößte Exporteur: 60 % der Produktion werden exportiert, d.h. 172.000 Tonnen/Jahr.
In der Tat leben viele Familien vom Kaffeehandel. Kaffee-Importeure und -Röster versuchen zunehmend, faire und nachhaltige Partnerschaften mit den Produzenten aufzubauen, um faire Einkommen und eine mittel- bis langfristige Vision für ihr Geschäft zu gewährleisten.
So können sie ihre Produktion von einem Jahr auf das nächste vorhersehen.

maria_bedabazingwa_coffee_farmer Moka-Kaffee aus Äthiopien

Einen Block hinzufügen

ANERKANNTE PRODUKTIONSBEREICHE

Es gibt 4 Hauptanbaugebiete in Äthiopien. Zwei von ihnen haben einen guten Ruf:

Region Sidamo

Die im Süden Äthiopiens gelegene Region Sidamo verdankt ihren Namen zunächst einer im Südwesten Äthiopiens lebenden ethnischen Gruppe, den “Sidamas”.

Außerdem kommen aus dieser Region mehrere gewaschene Kaffees von sehr hoher Qualität, wie der Moka Sidamo (sehr fruchtiger Kaffee, ein Genuss!) oder der Moka Yrgacheffe (ein fruchtiger und blumiger Kaffee).
So werden 14% der Produktion des Landes in der Region Sidamo durchgeführt.

Region Kaffa

Auch Kaffa ist eine Provinz im Südwesten Äthiopiens mit Jimma als Hauptstadt.

Zunächst einmal besteht diese Region aus zwei großen Anbaugebieten, die für ihre Kaffees bekannt sind:

  • Zum einen Limu für die Produktion von gewaschenem Kaffee,
  • Und auch Jimma für die Produktion von Naturkaffees.

Wir verwenden Moka Jimma Kaffee: Es ist ein sehr aromatischer Kaffee mit Noten von Zitrusfrüchten und gelben Früchten (Grapefruit, Ananas).

Allein die Region Kaffa produziert 27% der Gesamtproduktion des Landes.

BESONDERE BEREICHE

Wallaga Region

Zweitens besteht die Walläga-Region, die 40 % der Produktion des Landes produziert, aus gewaschenen und reinen Mokka-Kaffees.

Sie ist wahrscheinlich die höchste der Welt! In einer Höhe von über 2400 Metern wachsen die Kaffeebäume im Schatten von Wald und Obstbäumen. Die Knappheit an Sauerstoff verleiht den Kaffeekirschen eine hohe natürliche Süße.

Viele der Kaffees aus diesem Gebiet sind sehr bekannt, wie zum Beispiel der Gidaamii Moka

Region Harrar

Die Harrar-Region schließlich liegt im östlichen Teil des Landes, auf einer Höhe von über 1885 Metern.
Die Kaffees aus dieser Region sind natürlich sonnengetrocknet.
Schließlich werden hier 19 % der weltweiten Kaffeeproduktion angebaut.
Es ist ein komplexer und aromatischer Kaffee mit köstlichen Noten von Unterholz und reifen Früchten.

Alkoholmissbrauch ist gefährlich für Ihre Gesundheit, konsumieren Sie in Maßen. Der Konsum von alkoholischen Getränken während der Schwangerschaft, auch in geringen Mengen, kann schwerwiegende Folgen für die Gesundheit des Kindes haben.
Der Verkauf oder das Anbieten von alkoholischen Getränken an Minderjährige unter achtzehn Jahren ist verboten.