WILLKOMMEN AUF UNSERER NEUEN WEBSITE

Französischer Hersteller von Gourmet-Produkten - Delicatessen

Logo

Bourbon-Vanille aus Madagaskar

vanille-826x459-1 Bourbon-Vanille aus Madagaskar

Wir haben einen Hersteller von Bourbon-Vanille aus Madagaskar, auch bekannt als Vanigasy, sorgfältig ausgewählt, um Ihnen die besten Aromen dieses kostbaren Gewürzes zu bieten.

Der Ursprung der Vanille in Madagaskar

Es war im Jahr 1880, als die Vanille (die Frucht einer Orchidee) von der Insel Reunion nach Madagaskar kam. Die französischen Kolonisten importierten die besten Pflanzen, um sie auf der Großen Insel anzupflanzen. Sein ideales Klima und das uralte Know-how seiner Bauern machen ihn heute zu einem der besten Vanillas der Welt.
campagnemalgache-large-effect-autolevels-21 Bourbon-Vanille aus Madagaskar

Was ist Bourbon-Vanille?

Zu Beginn des 19. Jahrhunderts wurde die Orchidee “Vanilla Planifolia” aus Mexiko auf die Insel La Réunion importiert. Sein Name stammt von seinem früheren Namen: Bourbon Island. In Anlehnung an diese Herkunft wird die im Indischen Ozean produzierte Vanille seit 1964 als solche bezeichnet. Bourbon-Vanille ist von außergewöhnlicher Qualität, mit dunkelbraunen, weichen Schoten, die etwa 18 cm lang sind. Ihr Geschmack ist süß, fruchtig und reich an Vanillin, das Aroma ist rund und großzügig. Das Vorhandensein von Vanillinkristallen auf der Oberfläche der Schote ist ein Zeichen für Qualität.
vanille-bourbon-gold-madagascar Bourbon-Vanille aus Madagaskar

Merkmale einer guten Bourbon-Vanille

Der natürliche Vanillingehalt liegt zwischen 1 %.und 2,3 % %, der Feuchtigkeitsgehalt bei schwarzen Vanillas bei 25 % bis %. %. Das Aroma sollte einen sauberen, ausgeprägten Vanilleduft haben, ohne holzig zu sein. Auf gut vorbereiteter Bourbon-Vanille kann sich Reif bilden, der durch die Kristallisation des ätherischen Vanilleöls entsteht. Sie auf den Hülsen zu finden, ist ein zusätzliches Indiz für Qualität.

Die Vanilleblume

Die erste Vanilleblüte der Vanillepflanze wird im ersten Jahr erscheinen. Aber es dauert 5 Jahre, bis der Vanillebaum das Erwachsenenalter erreicht.
Die Blüten dieser Pflanze sind in Achteln gruppiert und bilden eine kleine Traube unter den Blattachseln. Die Blüte ist weiß bis blassgelb. Sie werden nur einen halben Tag leben, also ist es ein Wettlauf, diese kleinen Prinzessinnen zu verheiraten. Wenn sie nicht befruchtet werden, verwelken sie und sterben ab.
ile-de-la-reunion-fleur-vanille-768x512-1 Bourbon-Vanille aus Madagaskar

Die Frucht der Blume: die Vanilleschote

Die Frucht der Vanille wird als Schote bezeichnet. Diese ist lang, eine trockene Frucht, die wie eine große Bohne aussieht. Aber wenn wir über Botanik sprechen, haben wir es mit einer Kapsel zu tun. Die Kapsel ist eine fleischlose Frucht, die sich bei der Reife öffnet und ihre Samen durch einen Schlitz freigibt.
Nach der Befruchtung verwandelt sich der Fruchtknoten, der als Stiel an der Basis der Blüte diente, in eine hängende, 12 bis 25 Zentimeter lange Schote. Die frischen, noch geruchlosen Schoten haben einen Durchmesser von 7 bis 10 Millimetern.
Vanilla_planifolia_-_Kohler%E2%80%93s_Medizinal-Pflanzen-278 Bourbon-Vanille aus Madagaskar

Edmon Albius: der Sklave, der das Geheimnis der Schöpfung entdeckte

Etwa zwanzig Jahre lang blieben die auf Réunion gepflanzten Vanillestöcke unfruchtbar, da das Insekt oder der Vogel fehlte, der die Blüten bestäuben konnte. 1841 fand Edmond Albius, ein angehender Sklavenbotaniker, das Geheimnis der manuellen Befruchtung, indem er die Trennwand zwischen dem männlichen und weiblichen Organ der Blüte mit einem Spaten anhob. Die Zukunft der Bourbon-Vanille ist gesichert…
12243034_903572739733675_4348377458650203214_n-4-b7799 Bourbon-Vanille aus Madagaskar

Angestammte Fertigungstechniken

Von der Blüte bis zur kostbaren braunen Schote dauert es zwei Jahre der Pflege! Inspiriert von mexikanischen Techniken entwickelten Ernest Loupy und David de Floris aus Reunion im 19. Jahrhundert das Herstellungsverfahren. Der Prozess beginnt damit, dass die grünen Schoten in 65°C heißem Wasser gebrüht und anschließend gedämpft werden, wodurch sie ihre schöne schwarze Farbe erhalten.

Letzter Schritt: Trocknen

Entscheidend für die Qualität der Bourbon-Vanilleschoten ist die natürliche Trocknung in der Sonne für 2 bis 3 Wochen, danach auf Gestellen im Schatten. Um ihr Aroma zu entfalten, werden sie dann für 2 bis 3 Monate in einem Holzstamm mit Paraffinpapier im Inneren gelagert.
sucre_vanillé_pixabay Bourbon-Vanille aus Madagaskar

Alkoholmissbrauch ist gefährlich für Ihre Gesundheit, konsumieren Sie in Maßen. Der Konsum von alkoholischen Getränken während der Schwangerschaft, auch in geringen Mengen, kann schwerwiegende Folgen für die Gesundheit des Kindes haben.
Der Verkauf oder das Anbieten von alkoholischen Getränken an Minderjährige unter achtzehn Jahren ist verboten.